FANDOM


Man achte bitte nicht so sehr auf die Bewegung der Ventilfedern, die sitzen nämlich unten fest auf! -Außerdem: Pro Ventil nur ein Nocken (sitzen räumlich hintereinander).

2-Takt-MotorBearbeiten

Funktionsweise eines 2-Takt-Motors
Copyright © Ch. »Schwalbengott« Licht <------ WAAAAAS?! ICH KANN DAS NICHT LESEN!! :D

~2-takter

4-Takt-MotorBearbeiten

Copyright © How Stuff Works 2000

A: Kipphebel mit Einlassventil. B: Ventildeckel. C: Einlasskanal. D: Zylinderkopf. E: Kühlwasser.

F: Kurbelgehäuse. G: Ölwanne. H: Öl. I: Nockenwelle. J: Kipphebel und Auslassventil. K: Zündkerze.

L: Auslasskanal. M: Brennraum/Zylinder. N: Kolben. O: Pleuelstange. P: Kurbelwelle.

1= Einlasstakt; 2= Verdichtung; 3= Arbeitstakt; 4= Auslasstakt.

Kerbe= Zeitpunkt des Zündfunkens; Punkt= Oberer "Totpunkt".